Profil anzeigen

OZ-Rostock exklusiv - Ausflüge, Baden und Urlaubsplanung

OZ-Rostock exklusivOZ-Rostock exklusiv
OZ-Rostock exklusiv
Liebe Leserinnen und Leser,
herzlich willkommen zum OZ-Newsletter „Rostock exclusiv“, der Sie wie jeden Mittwoch mit neuen Geschichten aus Rostock und Umgebung versorgt.
Die sommerlichen Temperaturen ziehen derzeit viele Rostocker an den Strand nach Warnemünde, am Freitag dürfen auch Touristen außerhalb MVs wieder einreisen. Karls Erlebnis-Dörfer gehören zu den größten Besuchermagneten. Nun sind neue Standorte geplant.
Viele Rostocker derzeit den Sommerurlaub und schauen, wohin sie - trotz Pandemie - reisen können. Passend dazu starten künftig mehrere Flieger in der Woche vom Airport Rostock-Laage nach Griechenland und Spanien. An der Ostsee könnte das Baden durch den Klimawandel indes bald gefährlicher werden: Forscher des IOW in Warnemünde suchen jedoch derzeit an Möglichkeiten, die zunehmende Vibrionen-Belastung im Wasser zu verhindern.
Eine traurige Nachricht gab es zum vergangenen Wochenende. Mitten in Rostock brannte ein Akku-Geschäft, die Flammen zerstörten das gesamte Wohn- und Geschäftshaus. Das Gebäude ist einsturzgefährdet, die Bewohner haben alles verloren - auch den geliebten Familienhund. Wir haben beim Vizepräsident des Landesfeuerwehrverbandes nachgefragt, welche Gefahr von Handy-Akkus ausgehen kann.
Das Thema “Bauen” steht hoch im Kurs. In quasi allen Stadtteilen von Rostock sollen in den kommenden Jahren Tausende neue Quartiere entstehen. Vor allem große Wohnungen werden dringend gebraucht.
Bleiben Sie gesund und genießen Sie das schöne Sommer-Wetter.
OZ-Redakteurin

Exklusiv

Weitere Karls Erlebnis-Dörfer geplant: Das sind die neuen Standorte
Von Rostock zum Mittelmeer-Urlaub in drei Stunden: Neue Fluglinie startet ab Laage
Vibrionen in der Ostsee von MV: Klimawandel könnte Baden gefährlicher machen
Brand in Rostocker Akku-Laden: Kann das auch mit meinem Handy zu Hause passieren?
Bauprojekte in Rostock: Hier entstehen neue Miet- und Eigentumswohnungen
RSAG plant zum 140-jährigen Jubiläum neue Straßenbahnlinie durch Rostock
Schillingallee in Rostock soll umgestaltet werden: Das ist geplant
Baustellenreport

(Quelle: Hansestadt Rostock)
(Quelle: Hansestadt Rostock)
In der Schweriner Straße finden derzeit Arbeiten an der Wasserleitung statt. Aufgrund von Reparaturarbeiten an einem Feuerlöschhydranten auf Höhe der Hausnummer 44 ist noch bis Sonnabend der Gehweg in diesem Bereich gesperrt.
Da die Fahrbahndecke in der Tessiner Straße saniert wird, kommt es im Bereich zwischen Hausnummer 1 und Hausnummer 39 zu Verkehrsbehinderungen. Die Arbeiten sollen bis zum 19. Juni andauern.
Bis zum 12. Juni dauern die Arbeiten am Strande - Höhe Haedgestraße bis Höhe Slüterstraße - an. Eine Kanalreinigung und Inspektion führt zur halbseitigen Sperrung und Sicherungsmaßnahmen entlang der Straße.
Wetter zum Wochenende

Rostock und Warnemünde
Es bleibt in den nächsten Tagen meist trocken mit vielen sonnigen Abschnitten. Der Sonntag gestaltet sich kaum anders, nur mit mehr Sonnenschein. Die Temperaturen bewegen sich tagsüber zwischen 14 bis 24 Grad und sinken in der Nacht kaum unter 6 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost. Ab Freitag erfolgt langsam eine Winddrehung Ost bis Nordost.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Tipp der Woche

Gerade die sommerlichen Temperaturen ziehen aufs Wasser. Wie wäre es also mit einem Ausflug nach Schmarl? Dort ist nun endlich der lang ersehnte „Supieria“-Wasserpark in die Saison gestartet. Zahlreiche Sportfans sind hier bereits übers Wasser gefegt.
Saisonstart im „Supieria“-Wasserpark in Rostock: Lohnt sich der Besuch?
OZ-Leserfoto

(Foto: Sabine Schwarz)
(Foto: Sabine Schwarz)
Draußen in der Natur ist wieder von überall lautes Vogelgezwitscher zu vernehmen. Diese schöne Aufnahme ist Sabine Schwarz gelungen: “Der Kohlmeisen-Jungvogel wird unruhig und erwartet nun eine Fütterung von seinem Elternteil”, schreibt sie über ihr Foto.
Haben Sie auch ein schönes Foto?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-rostock@ostsee-zeitung.de oder Sie laden es einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Rostock

Wenn Sie noch mehr über Rostock und die Umgebung der größten Stadt im Land erfahren wollen, dann schauen Sie doch auf der OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.