Profil anzeigen

OZ-Rostock exklusiv - Essen zum Mitnehmen

OZ-Rostock exklusivOZ-Rostock exklusiv
OZ-Rostock exklusiv
Liebe Leserinnen und Leser,
in der vergangenen Woche drehte sich in Rostock vieles um das Thema Essen. Nach jahrelangen Debatten plant die Hansestadt, die Essensversorgung an den Schulen selbst in die Hand nehmen. Die Kritik an der derzeitigen Schulspeisung: Vielen Kindern schmecke das Essen nicht, die Mahlzeiten seien zu wenig „Bio“, zu wenig regional.
Auch Kantinen-Betreiber haben in diesen Zeiten zu kämpfen, sie verkaufen seit der Corona-Krise längst nicht mehr so viele Essen wie vorher. Mit der Verschärfung des Corona-Lockdowns dürfen sie auch nur noch Speisen zum Mitnehmen verkaufen.
Nach dem Schlemmen die Pfunde purzeln lassen ist gar nicht so einfach, wenn die Fitnessstudios geschlossen haben. Zwei Fitness-Experten aus dem Rostocker Sportstudio Fit X haben der OZ gezeigt, wie man sich trotzdem fit halten kann.
Die derzeitige Situation ist für alle nicht leicht, doch diese Geschichte macht sprachlos: Eileen Kunz aus Rostock liegt wegen Corona im Krankenhaus und teilt in sozialen Netzwerken mit, wie es ihr geht. Dort erfährt sie viel Hass, manche Facebook-Nutzer unterstellen ihr, sie würde simulieren.
Ich wünsche der jungen Frau gute Besserung und hoffe, dass wir auch im Netz etwas mehr Menschlichkeit und Empathie zeigen.
Ihre OZ-Reporterin Stefanie Ploch

Exklusiv

Statt Sodexo: Rostocks Rathaus will selbst für die Schulen kochen
Rostocker Betriebskantinen vor Schließung: Hier gibt es Essen zum Mitnehmen
Rostocker Caterer über Schließung von Kantinen: „Mitarbeiter sehen sich sowieso“
Fitness zu Hause: Experten des Fit X in Rostock zeigen die besten Übungen im Video
Rostockerin (23) mit schwerem Corona-Verlauf wird angefeindet: Das entgegnet sie
Spur auf Vorpommernbrücke gesperrt: Autofahrer sollen sie weiträumig umfahren
Baustellenreport

Quelle: Hansestadt Rostock
Quelle: Hansestadt Rostock
Der Gehweg der Mathias-Thesen-Straße in Reutershagen wird voraussichtlich bis Mitte Mai erneuert. Für die Arbeiten muss die Straße abschnittsweise voll gesperrt werden.
Bis Ende diesen Monats ist noch die Straße Alter Hafen Nord in Marienehe voll gesperrt.
Auch in der Rosa-Luxemburg-Straße und der Buchbinderstraße müssen Autofahrer weiterhin mit Einschränkungen rechnen.
Alle Baustellen in der Hansestadt auf einen Blick gibt es hier.
Wetter zum Wochenende

Rostock und Warnemünde
Am Donnerstag und am Freitag dominieren dichte Wolkenfelder. Ein Mix aus Sonne und Wolken gibt es am Samstag und Sonntag. Es bleibt meist trocken. Die Luft kühlt sich weiter ab und schwankt zwischen Höchstwerten um 2 Grad tagsüber sowie minus 3 Grad in der Nacht. Der anfangs frische Nordwind nimmt in den folgenden Tagen kontinuierlich ab.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Unser Geheimtipp

Spielstunde im Lindenpark (Foto: Stefanie Ploch)
Spielstunde im Lindenpark (Foto: Stefanie Ploch)
Frische Luft schnappen im Lindenpark. Beim Spaziergang durch den Park kann man oft Hunde beobachten, die miteinander spielen. Gute Laune gibt´s dabei inklusive.
OZ-Leserfoto

Sonnenaufgang im Stadthafen (Foto: Swantje Sahmkow)
Sonnenaufgang im Stadthafen (Foto: Swantje Sahmkow)
Früh aufstehen lohnt sich: OZ Leserin Swantje Sahmkow hat am Rostocker Stadthafen den Sonnenaufgang eingefangen.
Haben Sie auch ein schönes Foto?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-rostock@ostsee-zeitung.de oder Sie laden es einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Rostock

Wenn Sie noch mehr über Rostock und die Umgebung der größten Stadt im Land erfahren wollen, dann schauen Sie doch auf der OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.