Profil anzeigen

OZ-Rostock exklusiv - Finale für Winterferien

OZ-Rostock exklusivOZ-Rostock exklusiv
OZ-Rostock exklusiv
Liebe Leserinnen und Leser,
herzlich willkommen zum OZ-Newsletter „Rostock exklusiv".
Die Winterferien steuern auf ihr Finale zu. Für Rostocks Grundschüler bedeutet das: Ab kommenden Montag dürfen sie zurück ins Klassenzimmer. Das gilt nicht nur für Rostock, sondern für alle kreisfreien Städte und Landkreise, die eine Inzidenz von unter 50 aufweisen. Ältere Schüler müssen aber auch dort vorerst weiterhin mit Homeschooling Vorlieb nehmen.
Bei Eltern stößt das auf geteiltes Echo. Die einen wollen lieber heute als morgen Präsenzunterricht für alle Schüler, die anderen halten die Lockerungen für verfrüht und unverantwortlich.
Unstrittig dürfte dagegen sein, dass die meisten Schulkinder – junge wie ältere – die verbleibenden Ferientage genießen wollen. Also nichts wie rein in die Winterklamotten und raus in den Schnee. Bewegung an der frischen Luft tut Körper und Geist gut und das können wir schließlich alle gut gebrauchen.
Bleiben Sie gesund! Eine schöne Woche wünscht Ihnen
Antje Bernstein
Redakteurin im OZ-Reporter-Team

Exklusiv

Corona in Rostock: So will OB Madsen Restaurants und Geschäfte öffnen
Niedrige Inzidenz: Rostocker Einzelhandel soll testweise öffnen – „Ich bin dabei“
Leckerbissen nach Lockdown: Neues Restaurant öffnet in Rostocker Shopping-Center
Von wegen knapper Impfstoff: Rostock sucht kurzfristig junge Menschen für Corona-Impfungen
Abfall-Entsorgung im Seehafen: Was der Großkonzern Remondis in Rostock plant
Rodelunfall in Kösterbeck: Deswegen wurde die Piste wirklich gesperrt
„Jerusalema-Challenge“: Supermarkt-Kette Globus muss für Tanz der Belegschaft zahlen
Mit Genießerlaune durch den Schnee: So schlemmt es sich trotz Lockdown in Warnemünde
Baustellenreport

Quelle: Hansestadt Rostock
Quelle: Hansestadt Rostock
In der Hansestadt wird weiter kräftig gebaut. Das sorgt für zahlreiche Einschränkungen.
Am Freitag, 19. Februar, sind Grünpflegearbeiten in der Tessiner Straße, Höhe Hausnummer 59, geplant. Einschränkungen soll es deshalb sowohl im Straßenverkehr als auch auf dem Gehweg geben.
Baumkronenpflege steht am Montag, 22. Februar, in der Pressentinstraße auf Höhe der Hausnummern 11 und 12 auf dem Programm. Auch hier kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.
Am Dienstag, 23. Januar, wird die Konrad-Zuse-Straße zwischen 9 und 11 Uhr voll gesperrt. Hier wird mittels Kran eine Trafostation aufgebaut.
Alle Baustellen auf einen Blick gibt es hier.
Wetter zum Wochenende

Rostock und Warnemünde
Es ist bedeckt, am Donnerstag und Freitag regnet es oft. Sonne gibt es nur gelegentlich am Freitag. Am Wettergeschehen ändert sich am Wochenende kaum etwas. Die Temperaturen steigen auf Werte bis ca. 6 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, am Donnerstag aus Südost, Freitag aus Südwest und am Wochenende um Süd.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Tipp der Woche

Familien, die noch Ideen für die verbliebenen Winterferientage suchen, werden beim Kinder- und Jugendtreff Lütten Klein fündig. Angebote, bei denen Kinder in großer Runde mit Freunden zusammenkommen, gibt es coronabedingt nicht, dafür aber Anregungen, mit denen sich die Langeweile im Lockdown vertreiben lässt. Der Treff hat dafür sein Ferienprogramm digitalisiert. Online-Kochkurs, Yoga per Videokonferenz oder Onlinespiel-Wettstreits beispielsweise wurden so organisiert.
Diesen Mittwoch (17.2.) wird zur Live-on-Tour durch Lütten Klein geladen: Per Teams-Meeting zeigen sich die Teilnehmer, wie und wo sie ihre Ferien verbringen. Los gehts um 14 Uhr.
Tags darauf steht der Bewegungsdonnerstag auf dem Programm: Über Instagram und Youtube zeigt das Team vom Kinder- und Jugendtreff, wie man sich fithalten kann.
Weitere Infos zu allen Angeboten und Anmeldemöglichkeiten gibt es online auf www.invia-rostock.de
OZ-Leserfoto

Foto: Gunnar Rosenow
Foto: Gunnar Rosenow
So schön kann Eiszeit sein: Diese frostigen Aussichten hat und Gunnar Rosenow geschickt. Das Foto ist bei Sonnenaufgang auf der vereisten Mole in Warnemünde entstanden.
Haben Sie auch ein schönes Foto?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-rostock@ostsee-zeitung.de oder Sie laden es einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Rostock

Wenn Sie noch mehr über Rostock und die Umgebung der größten Stadt im Land erfahren wollen, dann schauen Sie doch auf der OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.