Profil anzeigen

OZ-Rostock exklusiv - Impfungen für Kinder und Leckerlis für Vierbeiner

OZ-Rostock exklusivOZ-Rostock exklusiv
OZ-Rostock exklusiv
Liebe Leserinnen und Leser,
noch knapp zehn Tage, dann sind die Sommerferien in Mecklenburg-Vorpommern vorbei.
Wie es danach für die Schüler im Land weitergehen soll, hat mein Kollege Axel Büssem für Sie recherchiert. Unter anderem können sich Jugendliche ab 16 auch ohne einen Sorgeberechtigten eine Impfung gegen Covid-19 geben lassen. Die Hansestadt Rostock bietet im Impfzentrum in der Hanse Messe auch den Piks für 12- bis 16-Jährige an. Wir haben uns umgehört, warum sich auch Kinder und Jugendliche ohne Vorerkrankungen gegen die Lungenkrankheit impfen lassen. Die Antworten sind teils überraschend.
Das Rostocker Impfzentrum muss zudem bald aus der Hanse Messe ausziehen: Dort sollen im September wieder Veranstaltungen statt Impfungen stattfinden. Wie es danach weitergehen soll, scheint bislang noch eine knifflige Frage für Stadtverwaltung zu sein. Sie sucht nach einem neuen „Impfstützpunkt“.
Es gibt aber tatsächlich Wesen, die vermutlich noch nicht viel von der Corona-Pandemie mitbekommen haben: Rostocks Vierbeiner. Meine Kollegin Antje Bernstein hat sich in einer neuen Hunde-Boutique umgesehen und die zwölf lustigsten Artikel aus dem Shop für Sie notiert. Kleiner Spoiler: Es gibt nicht nur Menscheneis.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen
Ihre Michaela Krohn,
Redakteurin im Ressort Reporter Rostock

Exklusiv

Corona-Regeln zum Schulstart in MV: Masken, Gruppen-Tests und große Impf-Aktion
Rostocks Impfzentrum in der Hanse Messe muss bald schließen: Wie geht’s dann weiter?
Lara und Laurenz (13) in Rostock: Darum lassen wir uns gegen Corona impfen
Rostock: Futter, Mode und Spielzeug – 12 lustige Artikel aus dem Hunde-Shop „Rostocker Fellnase“
Start am Mittwoch: Rostocker Clubs organisieren Strand-Open Air „Am Meer“ in Markgrafenheide
Neustart für Veolia in Rostock nach dem Großbrand: Unternehmen eröffnet neue Anlage
Landkreis Rostock: 19 kranke Kinder nach Bad in Lalendorfer See – Experten suchen die Ursache
Baustellenreport

(Quelle: Hansestadt Rostock)
(Quelle: Hansestadt Rostock)
Sommerzeit ist Baustellenzeit, und das ist auch in Rostock nicht anders:
Derzeit erfolgt die sogenannte Mediensanierung der Satower Straße im ersten Bauabschnitt zwischen Rennbahnallee und Einmündung Kiefernweg. Um die Bauabläufe zu optimieren, werde der sechste Teilbauabschnitt zwischen Rennbahnallee und Graureiherweg vorgezogen, teilt das Tiefbauamt mit. Der Bereich für den Autoverkehr ist voll gesperrt. Die Umleitung für die Anlieger der Satower Straße und des Klein Schwaßer Weges erfolgt über den Graureiherweg zum Tannenweg.
Die Niklotstraße zum Beispiel ist noch bis Ende August wegen einer Haussanierung Höhe Hausnummer 3 nur eingeschränkt nutzbar.
Die Tessiner Straße ist Höhe Timmermannsstrat noch bis Ende kommenden Jahres wegen Bauarbeiten halbseitig gesperrt. 
Auch zwischen Warnemünde und Diedrichshagen kommt es noch bis zum 1. August zu Verkehrseinschränkungen, ebenso in der Dierkower Allee. Alle Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.
Wetter der Region

Rostock und Warnemünde
Am Donnerstag ist es freundlich und trocken. Auch der Freitag zeigt sich von seiner freundlichen Seite. Für Sonnabend wird ebenfalls ähnliches Wetter erwartet. Am Sonntag ist es zunehmend bewölkt. Schauer und Gewitter sind lokal unterwegs.
Die Temperaturen liegen tagsüber zwischen 21 bis 26 Grad. Der Wind weht schwach um West, ab Sonnabend auf Südost drehend. In Schauer- und Gewitternähe ist von stark auffrischendem Wind auszugehen.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
OZ-Sommerquiz: Woche 2 – Sommersport

OZ+ Sommerquiz 2021: Jetzt Fragen beantworten und jede Woche tolle Preise gewinnen
Frage der Woche

Wollen Sie Ihre Kinder zum Schulstart nach den Ferien gegen Covid-19 impfen lassen?
Senden Sie Ihre Antwort gerne an newsletter-rostock@ostsee-zeitung.de. Ich freue mich von Ihnen zu lesen.
OZ-Leserfoto

(Foto: Jana Hobe)
(Foto: Jana Hobe)
Das Leserfoto der Woche kommt diesmal von Jana Hobe. Sie hat einen tollen Sonnenuntergang in Vorweden bei Rostock aufgenommen.
Haben Sie auch ein schönes Foto?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-rostock@ostsee-zeitung.de oder Sie laden es einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Rostock

Wenn Sie noch mehr über Rostock und die Umgebung der größten Stadt im Land erfahren wollen, dann schauen Sie doch auf der OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Unser Newsletter: OZ | Alles Familie!

Alles Familie, der Ratgeber für alle Eltern in MV
Der kostenlose Newsletter für Familien rund um Schulen, Kita und Erziehung – per Mail jeden zweiten Dienstag um 17 Uhr.
Jetzt kostenlos hier abonnieren!
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.