OZ-Rostock exklusiv - "Problemstörchen", Hinterbänklern und Europas größter Thermoskanne

#53・
75

Ausgaben

OZ-Rostock exklusivOZ-Rostock exklusiv
OZ-Rostock exklusiv
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
erinnern Sie sich noch an die Themen, die früher im Sommer die Medien beherrschten? Da war der “Killerwels Kuno”, der “Problembär Bruno”, der Schwan “Petra”, die Kuh “Yvonne”, der “Problemstorch Ronny”. Nicht weniger witzig: Hinterbänkler aus den Parlamenten, die in der nachrichtenarmen Sommerloch-Zeit - schließlich sind viele Politiker im Urlaub und es gibt kaum bedeutsame Sportwettkämpfe oder Kultur - mit abwegigen und/oder nicht relevanten Themen in die Öffentlichkeit drängten. Ich freue mich auf diese Zeit. Und hoffe, dass Corona und Wahl, Kriege und Klimawandel nicht allzuviele ernste Schlagzeilen verursachen. Damit in Zeitungen, im TV und im Radio auch wieder mal Platz ist für News von “Killerkarpfen” und Problem-Parlamentariern.
Viel Spaß bei diesem Newsletter - unter anderem mit Geschichten über den Rostocker Polizeiruf, aus dem vermüllten Stadthafen und Europas größter Thermoskanne (immerhin 45 000 Tonnen Inhalt).  
 Beste Grüße und bleiben Sie gesund!
Ressortleiter OZ-Reporter

Exklusiv

Von Boltenhagen bis nach Usedom: Acht Strandbars in MV für heiße Sommertage
Rostock – Ärger über Party-Meile am Stadthafen: „So gehts nicht weiter“
Rostock blüht auf: Deshalb wird’s schon vor der Buga bunt in der Hansestadt
50 Jahre Polizeiruf 110: Darum sind die Rostocker Episoden so beliebt
Nach Ausstieg von Charly Hübner: So geht es mit dem Rostocker Polizeiruf weiter
Als Einzige aus MV: Kleine Ballerina (10) aus Rostock tanzt bald in Berlin
Energiewende in Rostock: Warum die Stadtwerke eine 45000-Tonnen-Thermoskanne bauen
Sommer mit Hund: 7 Tipps für Ausflüge und Spaziergänge in und um Rostock
Impfpflicht durch die Hintertür? Mit dieser Aussage sorgt Rostocks OB Madsen bundesweit für Wirbel
Baustellenreport

(Quelle: Hansestadt Rostock)
(Quelle: Hansestadt Rostock)
Sommerzeit ist Baustellenzeit, und das ist auch in Rostock nicht anders:
Die Niklotstraße zum Beispiel ist noch bis Ende August wegen einer Haussanierung Höhe Hausnummer 3 nur eingeschränkt nutzbar.
Die Tessiner Straße ist Höhe Timmermannsstrat noch bis Ende kommenden Jahres wegen Bauarbeiten halbseitig gesperrt. 
Auch zwischen Warnemünde und Diedrichshagen kommt es noch bis zum 1. August zu Verkehrseinschränkungen, ebenso in der Dierkower Allee. Alle Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.
Wetter der Region

Rostock und Warnemünde
Der Donnerstag zeigt sich sehr wechselhaft mit Schauern. Am Freitag dominieren Wolken, Schauer bilden die Ausnahme. Am Samstag und Sonntag gibt es mehr Sonne und es bleibt niederschlagsfrei. Das Thermometer zeigt am Donnerstag Werte bis 18 Grad an, bis Sonntag erwärmt sich die Luft auf Werte bis 22 Grad. Der Wind weht am Donnerstag frisch bis stark aus Nord bis Nordost, ab Freitag langsam abnehmend und Süd drehend.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Frage der Woche

Der Wetterbericht verspricht weiterhin sommerliche Temperaturen für die Küste.
Deshalb unsere Frage: Wo halten Sie sich bei der Wärme am liebsten auf? Wo ist Ihr Lieblingsplatz in und um Rostock?
Schreiben Sie uns an newsletter-rostock@ostsee-zeitung.de. Ich freue mich von Ihnen zu lesen.
Tipp der Woche

Rostocker Stadtmeisterschaften Poetry Slam
Der Klostergarten im Kloster zum Heiligen Kreuz ist Rostocks wohl schönste Open-Air-Spielstätte - lauschig, intim, zentral. Am Dienstag, 6. Juli, finden auf der kleinen Bühne die Stadtmeisterschaften im Poetry Slam statt. Musikalisch begleitet wird der Kampf um das “Rostocker Großmaul” von Andreas Liebert, Liedermacher aus Lübeck. 20 Uhr geht es los. Tickets gibt es in der Bühne 602 oder an der Abendkasse.
OZ-Leserfoto

(Foto: Peter Lehmann)
(Foto: Peter Lehmann)
“Landstrom ist für die Zukunft der richtige Weg”, schreibt OZ-Leser Peter Lehmann zu seinem Foto der “Aidaprima” in Warnemünde. “Anwohner wird es freuen.”
Haben Sie auch ein schönes Foto?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-rostock@ostsee-zeitung.de oder Sie laden es einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Rostock

Wenn Sie noch mehr über Rostock und die Umgebung der größten Stadt im Land erfahren wollen, dann schauen Sie doch auf der OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Unser Newsletter: OZ | Alles Familie!

Alles Familie, der Ratgeber für alle Eltern in Mecklenburg-Vorpommern
Der kostenlose Newsletter für Familien rund um Schulen, Kita und Erziehung – per Mail jeden zweiten Dienstag um 17 Uhr.
Jetzt kostenlos hier abonnieren!
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.