Profil anzeigen

OZ-Rostock exklusiv - Segler, Sänger, Sars-Cov-2

OZ-Rostock exklusivOZ-Rostock exklusiv
OZ-Rostock exklusiv
Liebe Leserinnen und Leser,
das war eine Woche für unsere Hansestadt! Die 30. Hanse Sail wurde im Stadthafen und in Warnemünde gefeiert. Fast so, als sei die Pandemie überstanden, fast hatte man das Gefühl, jetzt wird alles wieder normal. Aber eben nur fast: Zwar kamen mehr als 100 Schiffe nach Rostock, die durften aber nicht ganz ausgelastet werden. Auch an Land gab es zwar Fahrgeschäfte und einen richtigen Rummel, aber alles hinter Absperrzäunen und nur mit den 3G. Viele habe ich schon sagen hören, die Sail könne immer so laufen. Unten lesen Sie, was unsere Sail-Reporter zu berichten hatten.
Auch an der Corona-Front gibt es Neuigkeiten für Rostock. Die Inzidenz der Hansestadt bewegt sich inzwischen über 30. Das Impfzentrum in der Hanse Messe schließt Ende des Monats und in ein paar Wochen stehen schon für die ersten die Drittimpfungen an. Wie die nun organisiert werden, haben wir für sie recherchiert.
Viel Freude beim Lesen und eine schöne Woche wünscht
Michaela Krohn
OZ-Redakteurin im Reporter-Ressort Rostock

Exklusiv

Neues Impfzentrum für Rostock: Wieso es den Piks jetzt beim Einkaufen geben soll
MV: Booster-Impfung im Herbst - FAQ: Wer bekommt wann eine Auffrischimpfung?
So läuft der Bahnstreik: Diese Züge in MV fallen aus – und diese fahren
Rostock: Abgeknickter Liebherr-Kran wird wieder aufgebaut
Brücke, Park, Strand: Das sind Rostocks teuerste Buga-Projekte
Luxuriöses Warnemünde: So wichtig sind Sterne für das Ostseebad
Johannes Oerding in Rostock: So emotional war sein Konzert im Iga-Park
Gewinnspiel

OZ-Sommerquiz: Woche 5 – Maritim 
Ein Quiz an der Küste, über die Küste - wir stellen Ihnen 3 Fragen zu maritimen Themen, und Sie haben die Chance auf eins von drei iPad Air (2020) oder 3 x 300€ in bar. Klingt gut? Dann jetzt hier mitmachen!  
OZ+ Sommerquiz 2021: Jetzt Fragen beantworten und jede Woche tolle Preise gewinnen
Baustellenreport

(Quelle: Hansestadt Rostock)
(Quelle: Hansestadt Rostock)
Die Bauarbeiten in der Satower Straße gehen weiter: In Abhängigkeit von der Witterung wird im Zeitraum vom 11. bis voraussichtlich 14. August die Asphaltdeckschicht im ersten Teilbauabschnitt zwischen dem Kiefernweg und Stadtweider Winkel eingebaut. Darüber informiert das Tiefbauamt. Die Arbeiten erfordern eine Vollsperrung. Die Zu- und Ausfahrt für die Anlieger ist dann ab Kiefernweg nur über den provisorisch befestigten Weg parallel zur Satower Straße, dem Parkplatz Gartenkolonie zum Stadtweider Winkel und zurück möglich.Die Brücke über die Autobahn 19 an der Anschlussstelle Laage und Kritzkow bleibt gesperrt - und zwar für rund 13 Monate. Nur Fußgänger und Radfahrer können das Bauwerk noch passieren.
Alle Baustellen in Rostock finden Sie hier.
Wetter der Region

Rostock und Warnemünde
Es bleibt in den nächsten Tagen meist trocken mit vielen sonnigen Abschnitten. Das Thermometer zeigt Werte zwischen 17 bis 23 Grad für die nächsten Tage an. Der Wind weht frisch bis stark, in Böen stürmisch aus Südwest bis West. Am Sonntag erfolgt eine Winddrehung auf Südost und Windabnahme.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Frage der Woche

Rund um die Hanse Sail gab es viele Konzerte, unter anderem von Johannes Oerding. Darauf hatten viele Rostocker lange gewartet.
Freuen Sie sich auf weitere Konzerte in Rostock oder verzichten Sie bei Steigenden Infektionszahlen auf große Veranstaltungen?
Senden Sie Ihre Antwort gerne an newsletter-rostock@ostsee-zeitung.de. Ich freue mich von Ihnen zu lesen.
OZ-Leserfoto

(Foto: Anne Schönemann)
(Foto: Anne Schönemann)
Das Leserfoto der Woche kommt von Anne Schönemann. Sie ist während der Hanse Sail am Leuchtturm von Warnemünde vorbeigesegelt und hat diese tolle Aufnahme gemacht.
Haben Sie auch ein schönes Foto?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-rostock@ostsee-zeitung.de oder Sie laden es einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Rostock

Wenn Sie noch mehr über Rostock und die Umgebung der größten Stadt im Land erfahren wollen, dann schauen Sie doch auf der OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.